+++UPDATE+++ zum Spielbetrieb in der Tennishalle, Stand 12.12.2020

Die Teck-Tennishalle ist aufgrund der aktuellen Lage vorübergehend geschlossen!

Bezüglich weiterer, kurzfristiger Änderungen halten wir euch an dieser Stelle auf dem Laufenden.
Für Rückfragen steht das Teck-Tennishallenteam bei Intersport Räpple unter 07021/970200 zur Verfügung. Auch unter www.intersport.de werden regelmäßig Updates zum Spielbetrieb in der Tennishalle veröffentlicht.

 

Wir hoffen, dass wir unseren Sport im nächsten Frühjahr wieder ohne größere Einschränkungen betreiben können.
In diesem Sinne wünschen wir allen Mitgliedern der Tennisabteilung eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr!

Kommt gut durch den Winter und bleibt gesund & positiv!

Kein Kindertraining in der Gießnauhalle

Aufgrund der aktuell stark ansteigenden Covid-19-Infektionszahlen haben wir beschlossen, bis auf Weiteres KEIN KINDERTRAINING in der Gießnauhalle anzubieten.
Sollte das Training im Laufe des Winters doch noch möglich sein, werden wir euch umgehend darüber informieren.

Danke für euer Verständnis.

Newsletter Oktober/November 2020

Alle Tennis-News auf einen Blick!

HIER downloaden und reinschauen...

Der Tennis-Newsletter verabschiedet sich mit dieser Ausgabe in die Winterpause.
Wir wünschen allen eine gute & verletzungsfreie Hallensaison.

Bleibt gesund & zuversichtlich!

Mixed-Vereinsturnier 2020

Traditionell zum Ausklang der Freiluftsaison fand am Samstag, 12. September 2020 unser Vereinsturnier im Mixed-Doppel statt. Wie in den Vorjahren wurden die Spielpartner im Losverfahren ermittelt. Bei herrlichem Wetter spielten die 8 Teams in Gruppenspielen mit anschließender Trost- und Finalrunde die Sieger und Platzierungen aus. Den Titel »Vereinsmeister im Mixed-Doppel 2020« holten sich souverän Jutta Kicherer-Rupp und Andreas Schnaible, die im Endspiel gegen Manuela Lebküchner und Andreas Schmid gewannen. Auf dem dritten Platz landeten Gisela Edelmann und Michael Knauer, die sich im »kleinen Finale« gegen Regina Bischof und Stefan Paproth durchsetzten. Vielen Dank an alle Teilnehmer*innen, Turnierleitung und Essenspender*innen – wir freuen uns schon auf 2021!

Alle Platzierungen im Überblick:

1. Jutta Kicherer-Rupp/Andreas Schnaible
2. Manuela Lebküchner/Andreas Schmid
3. Gisela Edelmann/Michael Knauer
4. Regina Bischof/Stefan Paproth
5. Heike Wirth/ Udo Treyz
6. Claudia Knauer/ Anton Ebenhöch
7. Anja Schnaible/ Hans-Joachim Brenner
8. Kerstin Schmid/Fiddi Lebküchner

Trainingstag mit André Bordisch

Am Samstag, 05. September 2020 nutzten zehn Tennisbegeisterte das kostenlose Trainingsangebot von unserem Coach André Bordisch. Jeweils in Zweiergruppen konnten Kinder und Erwachsene entweder ihre Tennisfertigkeiten verbessern oder erste Erfahrungen mit dem Schläger sammeln. Alle Teilnehmer*innen – egal ob groß oder klein – hatten viel Spaß und sind natürlich eingeladen, ihre »Karriere« in der Tennisabteilung fortzusetzen.

Herzlichen Dank an André für seinen Einsatz!

Hobby-Doppelturnier wird abgesagt!

Angesichts steigender Infektionszahlen haben wir uns dafür entschieden, das auf Ende September verschobene Hobbyturnier ENDGÜLTIG ABZUSAGEN.

Anders als bei vereinsinternen Turnieren ist das Risiko einer Ansteckung mit COVID-19 beim Hobbyturnier als öffentliches Event mit vielen Zuschauern ungleich höher.
Wir bitten um euer Verständnis und freuen uns darauf, das Turnier im kommenden Jahr wieder wie gewohnt als Mitternachtsturnier auszurichten.

Nachruf Tim Eber

Ergebnisse & Bilder Doppel-Vereinsturnier

Bei bestem Tenniswetter fand am Samstag, 25. Juli 2020  unser Vereinsturnier im Damen- und Herrendoppel statt. Neben dem sportlichen Wettbewerb sollte auch der Spaß nicht zu kurz kommen, deshalb wurden die sechs Damen- und fünf Herrenteams im Losverfahren ermittelt.

Souveräne Siegerinnen in der Damen-Konkurrenz wurden Ilse Schubert und Claudia Knauer, die ihre sämtlichen Partien mühelos gewannen. Knapper war der Ausgang im Herren-Doppel: Nach Match-Gleichstand sicherten sich Lorenz Gschwind und Manfred Gruel den Titel vor Michael Knauer und Volker Hummel nur aufgrund des besseren Spiel-Verhältnisses. Glückwunsch an die siegreichen Teams!
VIELEN DANK an alle Teilnehmer, Turnierleiter »Schöner«, Birgit Hummel & Jutta Kicherer-Rupp für die tolle Bewirtung und die großzügige Maultaschen-Spende von Birgit!

 

Alle Ergebnisse im Überblick:
DAMEN
HERREN

Ilse Schubert/Claudia Knauer : Eva Kanal/Julia Maschke    6:4
Ilse Schubert/Claudia Knauer : Gisela Edelmann/Anja Opeka    6:0
Ilse Schubert/Claudia Knauer : Birgit Hummel/Manuela Lebküchner    6:3
Ilse Schubert/Claudia Knauer : Jutta Kicherer-Rupp/Regina Bischof    6:3
Ilse Schubert/Claudia Knauer : Sabine König/Vivian Grimm    6:0
Eva Kanal/Julia Maschke : Gisela Edelmann/Anja Opeka    6:2
Eva Kanal/Julia Maschke : Birgit Hummel/Manuela Lebküchner    7:5
Eva Kanal/Julia Maschke : Jutta Kicherer-Rupp/Regina Bischof    6:1
Eva Kanal/Julia Maschke : Sabine König/Vivian Grimm    6:0
Gisela Edelmann/Anja Opeka : Birgit Hummel/Manuela Lebküchner    6:2
Gisela Edelmann/Anja Opeka : Jutta Kicherer-Rupp/Regina Bischof    6:4
Gisela Edelmann/Anja Opeka : Sabine König/Vivian Grimm    6:2
Birgit Hummel/Manuela Lebküchner : Jutta Kicherer-Rupp/Regina Bischof    6:2
Birgit Hummel/Manuela Lebküchner : Sabine König/Vivian Grimm    6:3
Jutta Kicherer-Rupp/Regina Bischof : Sabine König/Vivian Grimm    6:3

Lorenz Gschwind/Manfred Gruel : Andreas Schnaible (vertretungsweise Manfred Schmid)/Hans-Joachim Brenner    6:1
Lorenz Gschwind/Manfred Gruel : Patrick Mandoki/Uwe Mermi    6:4
Lorenz Gschwind/Manfred Gruel : Fiddi Lebküchner/Sascha Wogrinetz    6:0
Michael Knauer/Volker Hummel : Lorenz Gschwind/Manfred Gruel    6:2
Michael Knauer/Volker Hummel : Patrick Mandoki/Uwe Mermi    7:5
Michael Knauer/Volker Hummel : Fiddi Lebküchner/Sascha Wogrinetz    6:1
Andreas Schnaible (vertretungsweise Manfred Schmid)/Hans-Joachim Brenner : Michael Knauer/Volker Hummel    6:1
Andreas Schnaible (vertretungsweise Manfred Schmid)/Hans-Joachim Brenner : Fiddi Lebküchner/Sascha Wogrinetz   6:2
Patrick Mandoki/Uwe Mermi : Andreas Schnaible (vertretungsweise Manfred Schmid)/Hans-Joachim Brenner    7:5
Patrick Mandoki/Uwe Mermi : Fiddi Lebküchner/Sascha Wogrinetz    6:1

Platzierungen:

1. Ilse Schubert/Claudia Knauer    5:0 Matches
2. Eva Kanal/Julia Maschke    4:1 Matches
3. Gisela Edelmann/Anja Opeka    3:2 Matches
4. Birgit Hummel/Manuela Lebküchner    2:3 Matches
5. Jutta Kicherer-Rupp/Regina Bischof    1:4 Matches
6. Sabine König/Vivian Grimm    0:5 Matches

Platzierungen:

1. Lorenz Gschwind/Manfred Gruel    3:1 Matches
2. Michael Knauer/Volker Hummel    3:1 Matches
3. Andreas Schnaible/Manfred Schmid/Hans-Joachim Brenner    2:2 Matches
4. Patrick Mandoki/Uwe Mermi    2:2 Matches
5. Fiddi Lebküchner/Sascha Wogrinetz    0:4 Matches

Ergebnisse + Bilder Vereinsmeisterschaften im Einzel

Nach Abmeldung der Naberner Teams vom diesjährigen Spielbetrieb wurde am Samstag, den 27. Juni 2020 trotzdem Tennis im »Wettkampfmodus« gespielt. Die Vereinsmeisterschaften im Einzel, die die Mitglieder in den letzten Jahren in Eigenregie organisiert hatten, wurden als Tagesturnier mit Vorrunden-Spielen, Halbfinals und Finals ausgetragen.

Bei schweißtreibenden Temperaturen bewies Eva Kanal in der Damen-Konkurrenz die beste Ausdauer. Sie setzte sich im Finale gegen Birgit Hummel durch und wurde zur neuen Vereinsmeisterin gekürt. Im Spiel um Platz drei behielt Jutta Kicherer-Rupp gegen Claudia Knauer die Oberhand. Verdienter Vereinsmeister bei den Herren wurde David »Daminh« Möller, der in einem spannenden und hochklassigen Endspiel gegen Thomas Kalischko gewann. Gemeinsam auf dem dritten Platz landeten Jakob Baum und Patrick Mandoki, die auf das Ausspielen des »kleinen Finales« verzichteten. Vielen Dank an alle Teilnehmer, Turnierleitung und an Manu & Fiddi Lebküchner für die tolle Organisation!

Und schon jetzt der Hinweis auf die Vereinsmeisterschaften im Damen- und Herrendoppel, die am 25. Juli 2020 stattfinden werden. Die Ausschreibung folgt in Kürze per E-Mail und als Aushang am Tennishaus.

 

Alle Ergebnisse im Überblick:
DAMEN
HERREN
Vorrunde:

Gruppe 1:
Birgit Hummel : Eva Kanal    7:5
Birgit Hummel : Sabine König    6:4
Birgit Hummel : Anja Schnaible    6:1
Eva Kanal : Sabine König    6:2
Eva Kanal : Anja Schnaible    6:0
Sabine König : Anja Schnaible    6:1

Gruppe 2:
Jutta Kicherer-Rupp : Claudia Knauer    6:0
Jutta Kicherer-Rupp : Regina Bischof    6:1
Claudia Knauer : Regina Bischof    6:2

Vorrunde:

Gruppe 1:
Thomas Kalischko : Jakob Baum    6:2
Thomas Kalischko : Andreas Schnaible    6:2
Thomas Kalischko : Jürgen König    6:1
Thomas Kalischko : Michael Knauer    6:0
Jakob Baum : Andreas Schnaible    6:2
Jakob Baum : Jürgen König    6:0
Jakob Baum : Michael Knauer    6:0
Andreas Schnaible : Jürgen König    6:3
Andreas Schnaible : Michael Knauer    6:2
Jürgen König : Michael Knauer    6:2

Gruppe 2:
David Möller : Patrick Mandoki    6:0
David Möller : Andreas Schmid    6:1
David Möller : Anton Ebenhöch    6:0
Andreas Schmid : Patrick Mandoki    6:3
Andreas Schmid : Anton Ebenhöch    6:3
Patrick Mandoki : Anton Ebenhöch    7:5

Der Gruppenzweite Andreas Schmid musste leider wegen Hüftproblemen nach der Vorrunde aufgeben. Für ihn rückte Patrick Mandoki ins Halbfinale.

Halbfinale:

Birgit Hummel : Claudia Knauer    6:2
Jutta Kicherer-Rupp : Eva Kanal    3:6

Halbfinale:

Thomas Kalischko : Patrick Mandoki    6:1
David Möller : Jakob Baum    6:1

Spiel um Platz 3:

Claudia Knauer : Jutta Kicherer-Rupp    1:6

Spiel um Platz 3:

Nicht ausgetragen

Finale:

Birgit Hummel : Eva Kanal    3:6

Finale:

Thomas Kalischko : David Möller    6:7

Tennis-Abzeichen in Gold für Naberner Grundschüler

Nach Bronze und Silber haben sieben tennisbegeisterte Viertklässler*innen mit Erfolg auch das Tennis-Abzeichen in Gold bestanden. Stolz präsentierten die Kinder ihre goldenen Abzeichen und Urkunden auf der Tennisanlage. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Gastspielregelung

Selbst bei langjährigen Mitgliedern stellte sich immer wieder die Frage, wie unsere Gastspielregelung eigentlich funktioniert.
Wir haben deshalb die Regeln zusammengefasst und – hoffentlich für alle verständlich – neu formuliert.
Die aktuelle Gastspielregelung kann hier NACHGELESEN oder HERUNTERGELADEN werden.

Corona-Sommerticket exklusiv für SVN-Mitglieder

Als eine der wenigen Sportarten in Baden-Württemberg kann Tennis seit 11. Mai 2020 wieder betrieben werden.
Deshalb bieten wir allen SVN-Mitgliedern aus den noch "corona-zwangspausierenden" Abteilungen Breitensport, Fußball und Tischtennis unser "CORONA-SOMMERTICKET" an.

DAMIT KÖNNT IHR:

  • den ganzen Sommer nach Lust & Laune mit Mitgliedern oder anderen Ticket-Nutzern Tennis spielen
  • an Veranstaltungen wie Vereinsmeisterschaften oder Vereinsturnieren teilnehmen
  • die Tennisanlage nutzen so oft ihr wollt (Schlüssel erhältlich gegen 20 € Pfand)

IHR SOLLTET:

  • Tennisschuhe, Schläger und Bälle mitbringen

WEITERE INFOS:

  • Das Sommerticket endet automatisch mit Ablauf der Freiluftsaison (ca. Mitte Oktober).
  • Die Buchung des Sommertickets ist nur einmalig möglich. 
  • Bei Eintritt in die Tennisabteilung SV Nabern werden die Kosten für das Sommerticket dem regulären Beitrag angerechnet.
  • Noch Fragen? Schreibt an svn-tennis@web.de

UNSERE TICKET-ANGEBOTE:

  • Einzelticket Erwachsene 50 €
  • Ehepaarticket 80 €
  • Einzelticket Jugendliche (13 bis 18 Jahre) 25 €
  • Einzelticket Kinder (bis 12 Jahre) 0 € 

HIER könnt ihr den Anmeldeflyer downloaden... Am besten gleich ausfüllen und bei uns auf der Tennisanlage abgeben!

MACHT MIT - WIR FREUEN UNS AUF EUCH! 

Wir haben geöffnet...

Liebe Tennis-Mitglieder,

seit Montag, 18. Mai 2020 sind unsere Plätze "offiziell" für den Spielbetrieb freigegeben.
Da dieses Jahr alles etwas anders ist, bitten wir um die Einhaltung folgender "Corona-Regeln":

Allgemein:

  • Abstandshaltung und Hygiene-Etikette sind einzuhalten;
    die Mitglieder sind zur Eigenverantwortlichkeit verpflichtet.

Auf der Tennisanlage/im Tennishaus:

  • Das OG ist gesperrt.
  • Die Nutzung der Umkleiden und der Duschen ist nicht erlaubt.
  • Die Küche kann benutzt werden.
  • Getränke sind nach Möglichkeit im Außenbereich zu konsumieren.
  • Geschirr ist umgehend zu reinigen.
  • Damen-Toilette wie bisher im EG; die Herren nutzen bitte die Außentoilette.
  • In diesen Toiletten liegen Einweg-Papierhandtücher und Desinfektionsmittel bereit.
  • Zur Reinigung der Sportgeräte, Türklinken und anderen nutzbaren Oberflächen steht ebenfalls Desinfektionsspray zur Verfügung.
  • Wir bitten alle Mitglieder, die Desinfektion regelmäßig durchzuführen. 
  • Alle Spieler*innen, Helfer*innen und Gäste sind aufgefordert, sich in der aushängenden Anwesenheitsliste einzutragen, damit wir ggf. Infektionsketten nachvollziehen können.
  • Es besteht keine Maskenpflicht.

Spiel- und Trainingsbetrieb:

  • Einzeln und nacheinander den Platz betreten und verlassen.
  • Bälle nur zum Spiel verwenden.
  • Kein Handschlag oder sonstige körperliche Berührungen.
  • Wir bitten um Reservierung im Platz-Belegungsplan und Eintragung in die Anwesenheitsliste.
  • DOPPELSPIELEN IST SEIT 04. JUNI 2020 WIEDER ERLAUBT! Somit kann auch das "freie Spiel" freitags ab 18.00 Uhr WIEDER PLANMÄSSIG UND OHNE VORANMELDUNG stattfinden.
  • Training kann mit maximal 4 Spieler*innen und Trainer durchgeführt werden.
    Die Regel sollte die Nutzung von 2 Plätzen sein.

Verstöße:

  • Bei Verstößen gegen o.g. Regeln behält sich der Ausschuss einen Ausschluss des Mitglieds vom Spielbetrieb vor.

Anpassungen der Corona-Regeln:

  • Sobald seitens des WTB bzw. DTB Lockerungen oder Änderungen der Maßnahmen bekannt gegeben werden, werden wir umgehend an dieser Stelle, per E-Mail sowie als Aushang am Tennishaus darüber informieren.

 

Unser Sicherheits- und Hygienekonzept steht HIER zum Download bereit. Die Schutzempfehlungen des WTB können HIER nachgelesen werden. 

Tennis-Info 2020

Die Tennis-Info für 2020 ist online - Stand: 16. Juli 2020!
Auch wenn mittlerweile einige Lockerungen in Kraft getreten sind, stehen unsere geplanten Veranstaltungen nach wie vor unter Vorbehalt und werden ggf. neu terminiert.
Nach Absage der Verbandsrunde bietet der WTB die "WTB-Wettspielrunde" als freiwilligen Ersatz-Wettbewerb an. Von den Naberner Teams werden nur die Herren der neu formierten SPG Nabern/Owen daran teilnehmen.
Am 04.06.2020 wurde das Doppelspiel wieder freigegeben, sodass auch die Hobbyrunde planmäßig stattfinden kann. Unsere Hobbydamen haben ihre Meldung bestätigt und werden bei der Runde mitspielen.
Die Gruppeneinteilungen und Spielpläne für die WTB-Wettspiel- und Hobbyrunde 2020 sind seit 10. Juni 2020 veröffentlicht und können in der aktuellen Fassung der Tennis-Info 2020 nachgelesen werden.

Hier downloaden und reinschauen...

Info zur Teck-Tennishalle, Bohnau

Die Firma Sport-Räpple teilt mit, dass die Teck-Tennishalle ab 17.03.2020 bis auf weiteres geschlossen ist.

Mitteilung des WTB zum Coronavirus

Aus aktuellem Anlass gibt der Württembergische Tennis-Bund folgendes Schreiben zum Coronavirus heraus:

Weitere - laufend aktualisierte - Infos zum Thema sind unter wtb-tennis.de zu finden.

 

 
Zum Seitenanfang

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Infos hier.

OK