Aktuelle Meldungen

We are back
mehr...

Bilder vom Netzball Cup sind online
mehr...

16.04 MEISTERFEIER
mehr...

Wir spielen wieder LANDESLIGA
mehr...

Termine 2016


 

Suche

Unsere Partner


In den Abteilungen Breitensport, Fußball, Tischtennis und Tennis

steht der Gedanke eines für jedes Alter qualitativ ausgewiesenen Sportangebotes, in der Gemeinschaft des Vereins, im Vordergrund. Der SVN bietet zudem seinen Mitgliedern eine sportliche Heimat, mit der sie sich auch identifizieren können. Darüber hinaus nimmt der Verein im gesellschaftlichen Leben der Gemeinde eine beachtenswerte Rolle ein. Der SVN hat sich zu einem modernen Verein entwickelt, in denen heute 264 Kinder und Jugendliche ihren Sport betreiben. Die vielfältigen Sportangebote werden von 716 Erwachsenen in Anspruch genommen. Auch Veranstaltungen unserer Abteilungen über den allgemeinen Sportbetrieb hinaus fördern den Gemeinsinn und pflegen die Kameradschaft.

 

 

Positives Fazit bei der Jahreshauptversammlung des Sportvereins Nabern

Am Freitag, den 08.04. fand im Sportheim Oberer Wasen die Jahreshauptversammlung des SVN statt. Dabei standen neben den Berichten von Vorstandssprecher und Finanzvorstand, der Entlastung des Vorstandes, den Ehrungen für langjährige Vereinstreue, vor allem die Ernennung des bisherigen Tischtennis-Abteilungsleiters Dietmar Ederle zum Ehrenmitglied im Mittelpunkt.

Dietmar Ederle bei der Ehrung

SVN Vorstandssprecher Jürgen Friedrich begrüßte die Mitglieder im gut gefüllten Nebenraum der SVN-Vereinsgaststätte. Er ließ dann kurz das vergangene Jahr Revue passieren. Seine Bilanz fiel sehr positiv aus: „Für den SVN war es ein aktives und erfolgreiches Sportjahr“. Die Tischtennis-Abteilung, mit 16 gemeldeten Mannschaften, trägt durch ihre Erfolge den Namen des SVN weit in die Region hinaus. Herausragend: Aufstieg der 1. Mannschaft in die Landesliga und in der höchsten deutschen Jugendliga mischen die Jungs der U18-Mannschaft im Meisterschaftrennen mit. Die Tennisabteilung konnte mit der Damen 40-Mannschaft den Aufstieg in die Verbandsstaffel feiern.

In seinem Bericht informierte Friedrich über den aktuellen Planungsstand beim Umbau des Tennenplatzes in ein Rasenspielfeld am Oberen Wasen. „Die Verträge sind noch nicht unterschrieben, derzeit wird noch an den letzten Formulierungen gearbeitet.“ sagte er und zog eine durchweg positive Zwischenbilanz. Auch die Fußballabteilung ist mit ihrer Sponsoring-Aktion „Aus Tenne wird Rasen“ auf Zielkurs und freut sich weiter über jeden Gönner, der einen oder mehrere Quadratmeter des neuen Spielfeldes erwirbt. Vom Finanzausschuss wird für die Übungsleiterinnen und -leiter eine Neuordnung der Vergütung gerade erarbeitet. Die fachliche Qualifikation und die Dauer der ehrenamtlichen Tätigkeit für den SVN soll hier stärker honoriert werden. Abschließend berichtete Friedrich, dass Vorstand und die Abteilungsleitungen ein Werteleitbild für den SVN erarbeitet haben. Neben der strukturellen Verankerung im SVN werden die Werte nun über vielfältige Informationswege kommuniziert, um das Werteleitbild bekannt zu machen und so das „Werte leben“ erst zu ermöglichen.

Über die finanzielle Situation des SVN berichtete Finanzvorstand Horst Helfert. Er verwies auf ein Jahr ohne größere ungeplante Ausgaben. Die Kassenprüfer Karl Hack und Günter Gall bestätigten ihm eine einwandfreie Kassenführung. Der gesamte Vorstand wurde dann von den anwesenden Mitgliedern per Handzeichen einstimmig entlastet.

Die Ehrungen nahm Friedrich Lebküchner, der Ehrenbeauftragten des Vereins, vor. 7 Mitglieder wurden für ihre 25-jährige Zugehörigkeit geehrt. Dietmar Ederle, von 1993 – 2016 Abteilungsleiter Tischtennis, wurde in Anerkennung der herausragenden Leistungen für den SVN und der Tischtennisabteilung zum Ehrenmitglied des SV Nabern ernannt. Die Mitgliederversammlung bestätigte danach Andreas Braun, neuer Abteilungsleiter der TT-Abteilung, einstimmig in seinem Amt.

Bei den Wahlen gab es keine Überraschungen. Bei der Wahl zum Vorstand stellte sich Jürgen Friedrich und für den Vorstand Finanzen Horst Helfert erneut zur Wahl. Beide Funktionäre wurden von der Versammlung einstimmig wiedergewählt. Ausgeschieden ist Michael Knauer als Vorstand Wirtschaft. Für ihn konnte kein Nachfolger gefunden werden. Zum Abschluss bedankte sich Friedrich bei ihm für seine 6-jährige Tätigkeit im Vorstand und überreichte ein kleines Präsent.


Unsere Sportstätten


(Anklicken für vergrösserte Ansicht)Sportplatz Oberer Wasen (Anklicken für vergrösserte Ansicht)Tennisanlage mit Tennisheim (Anklicken für vergrösserte Ansicht)Trimm-dich-Pfad am Sportplatz (Anklicken für vergrösserte Ansicht)

Gästebuch



Beitrag schreiben

Bisherige Beiträge