top of page

Tennis-Vereinsmeisterschaften im Einzel

Birgit Hummel und Andreas Schnaible holen die Titel bei den Einzel-Vereinsmeisterschaften 2022

Wenig einladend zeigte sich das Wetter am vergangenen Sonntag bei den diesjährigen Einzel-Vereinsmeisterschaften der Tennisabteilung. Doch trotz Regenunterbrechungen und herbstlichen Temperaturen wurde toller Sport geboten. In der Damen-Konkurrenz gab es nach Gruppenspielen und Halbfinals die Neuauflage des Endspiels von 2020. Birgit Hummel entthronte Titelverteidigerin Eva Kanal und gewann mit 7:2. Dritte wurde Claudia Knauer, die sich im »kleinen Finale« mit 7:4 gegen Manuela Lebküchner durchsetzte. Die fünf Herren ermittelten ihren Sieger im Modus »Jeder gegen Jeden«. Neuer Vereinsmeister wurde Andreas »Schöner« Schnaible, der in sämtlichen Partien die Oberhand behielt. Den »Vizetitel« sicherte sich Andreas Schmid vor Michael Knauer. GRATULATION an die neuen Titelträger und die Platzierten, die sich über Gutscheine vom Restaurant Reuschwald, Tennisbälle, Griffbänder und Sekt freuten. Vielen Dank an alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen, die Turnierleitung und das Bewirtungsteam!

Ergebnisse Damen-Einzel:

1. Birgit Hummel 2. Eva Kanal 3. Claudia Knauer 4. Manuela Lebküchner 5. Anja Kreibig und Sibylle Justus (Platz 5 wurde nicht ausgespielt)

Ergebnisse Herren-Einzel:

1. Andreas Schnaible 2. Andreas Schmid 3. Michael Knauer 4. Jürgen König 5. Friedrich Lebküchner





15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page